Einladung zur Begehung der Möhringer Hexenwege

Wie bereits in der Presse berichtet, planen der Möhringer Bezirksbeirat und die Orts­gruppe des Schwäbischen Albvereins eine Begehung / Teilbegehung der beiden städtischen Hexenwege. Ziel ist es, die Rundwanderwege noch attraktiver und bekannter für die Möhringer Bürgerin­nen und Bürger sowie Gäste unserer Hotels und Gaststätten zu machen. Durch alle Mitwanderer sollen dabei „Schwachstellen“ und „Verbesserungsmöglich­keiten“ aufgezeigt werden, damit sich Bezirksbeirat und ggf. auch Albverein der Umsetzung möglicher Veränderungs­wün­sche annehmen können.

Die Begehung erfolgt in vier Etappen:

Samstag, 18. März 2017: Großer Hexenweg, Teil 1
Treffpunkt: 14:00 Uhr, Stadtbahnhaltestelle Salzäcker (SI Centrum)

Salzäcker, Sternhäule, Fasanenhof (offizielles Ende) / Weibel, Stadtbahnhaltestelle Möhringen Freibad.
Gehzeit: ca. 2 ¼ Stunden, ca. 7,5 km / Teilstrecke ca. 1 ¼ Stunde, ca. 5 km

Um weitere Abschnitte der beiden Hexenwege abzuwandern, bietet der Schwäbische Albverein weitere drei Termine an:

Samstag, 8. April 2017: Großer Hexenweg, Teil 2
Treffpunkt: 14:00 Uhr, Stadtbahnhaltestelle Salzäcker (SI Centrum)

Salzäcker, Weidach, Ev. Waldheim, Riedsee, Lerchenfeld, Sonnenberg, Schwäbles­klinge, Haldenwald, Stadtbahnhaltestelle Sonnenberg
Gehzeit: ca. 2 ½ Stunden, ca. 8 km

Samstag, 6. Mai 2017: Großer Hexenweg, Teil 3
Treffpunkt: 14:00 Uhr, Stadtbahnhaltestelle Sonnenberg

Sonnenberg, Haldenwald-Höhenrandweg, Jugendfarm, Aussichtspunkt
Hengstäcker, Breitwiesen, Dürrlewangwald, Stadtbahnhaltestelle Freibad
Gehzeit: ca. 2 ½ Stunden, ca. 8 km

Samstag, 24. Juni: Kleiner Hexenweg
Treffpunkt: 14:00 Uhr, Bezirksrathaus, Maierstraße 1

Gehzeit: ca. 2 1/4 Stunden, ca. 7,5 km

Die Begehungen finden bei jedem Wetter statt. Die Führung erfolgt durch den Wegewart der Albvereins-Ortsgruppe, Herrn Hilmar Trappe.

Jeder Teilnehmer erhält eine aktuelle Hexenwegkarte, mit der er sich orientieren kann. Wir bitten alle Mitwanderer ihre Vorschläge / Anregungen nach den Begehungen an

Schwäbischer Albverein
Hilmar Trappe
Reichenberger Straße 14
70567Stuttgart

zu senden.