Neues vom Hexenweg

Beim Möhringer Bezirksbeirat stand in seiner Sitzung am 18. Januar auch als Thema der Hexenweg auf der Tagesordnung. Hierbei ging es insbesondere um dessen Zustand, die Zuständigkeit für die diversen Aufgaben sowie eventuelle Möglichkeiten, ihn aufzuwerten und besser bekannt zu machen. Dazu wurde eine Inaugenscheinnahme vor Ort im Rahmen einer Begehung des Hexenweges – oder wenigstens eines Teilstücks davon – angeregt. Die Begehung soll mit der Bezirksvorsteherin Frau Evelyn Weis, den Bezirksbeiräten, dem Schwäbischen Albverein und interessierten Bürgerinnen und Bürger erfolgen.

Termin: 18. März 2017,
Treffpunkt: 14 Uhr Haltestelle Salzäcker

Die Filderzeitung berichtete am 20.01.2017 ausführlich darüber.

zum Bericht in der Filderzeitung